DIY Kreidefarbe aus Backpulver – Deko neu bemalen

Alva & Ida - DIY Blog, Nachhaltigkeit, Slow Living, Natur - Upcycling: Kreidefarbe aus Backpulver

Bestimmt hat jeder von euch mindestens eine alte Vase, eine alte Dekoschale oder ein anderes Dekostück Zuhause, welches euch nicht mehr ganz so gut gefällt. Dann habe ich jetzt eine richtig tolle Upcycling-Idee für euch, denn die alten Dekostücke lassen sich mit DIY Kreidefarbe aus Backpulver und Natron super einfach und hübsche Designerstücke verwandeln.

Die selbstgemachten Kreidefarben aus Backpulver und Natron sind gerade der DIY-Trend in den sozialen Medien und das zu Recht, denn es macht super viel Spaß den alten Kram mit den Farben neu zu bemalen.

Blöderweise habe ich vor einigen Wochen erst ziemlich viel altes Geschirr und alten Dekokram aussortiert und gespendet, was grundsätzlich ja eine gute Idee ist, aber ein paar der Stücke hätten neu bemalt sicher richtig toll ausgesehen. Zum Glück habe ich dann aber auch doch noch ein paar Vasen und Schalen gefunden, die den neuen Anstrich gut vertragen konnten.

DIY Kreidefarbe aus Backpulver und Natron herstellen

Das braucht man: 

Acrylfarbe // Backpulver oder Natron // Haarpinsel // sauberes Glas // Unterlage // eventuell etwas Wasser

So wird die Kreidefarbe hergestellt:

  1. Bevor die Schalen und Vasen bemalt werden können, solltet ihr sie erstmal von Staub und Schmutz befreien.
  2. Nun gebt ihr etwas eurer Acrylfabe in ein sauberes Gefäß und schüttet das Backpulver/Natron, im Verhältnis 2 : 1 (= doppelt soviel Farbe wie Backpulver/Natron) hinzu.
  3. Dann müsst ihr alles gut verrühren und kurz warten. Die Farbe beginnt dann aufzuquellen, danach rührt ihr noch ein paar mal kräftig um. Sollte die Mischung zu dickflüssig sein, könnt ihr einen kleinen Schluck Wasser hinzugeben.
  4. Die Farbe ist nun fertig und ihr könnt mit dem Bemalen loslegen. Bei sehr glatten Oberflächen malt ihr zuerst eine dünne Schicht auf, lasst diese trocknen und mal dann noch mal eine zweite Schicht drüber.
  5. Sind alle Dekostücke bemalt, muss die Farbe gut trocknen. Am besten lasst ihr die Sachen über Nacht oder wenigstens für 3 Stunden stehen. Fertig!
Alva & Ida - DIY Blog, Nachhaltigkeit, Slow Living, Natur - Upcycling: Kreidefarbe aus Backpulver

Tipps & Tricks

Beim Mischverhältnis von Farbe und Backpulver/Natron könnt ihr auch etwas variieren. Je mehr Backpulver/Natron ihr zur Farbe hinzugebt, desto matter und körniger wird sie. Es bleibt sich übrigens gleich, ob man Backpulver oder Natron verwendet.

Verwendet unbedingt Acrylfarbe und kein Lack, Letzteres funktioniert leider nicht. Dabei entsteht nur eine matschige Pampe, die sich nicht wirklich aufmalen lässt.

Wenn ihr gräulich-bräunliche Farbtöne verwendet, wirkt die Farbe später wie Ton und mit orange-braunen Farbtönen wirken eure Stücke wie Terrakotta.

Streicht am besten mit dem Pinsel in nur eine Richtung, um ein gleichmäßigeres Bild zu erhalten.

Kleinere Macken könnt ihr später vorsichtig abschleifen.

Wenn ihr eure Farbe in einem Schraubglas anmischt und verschließt, könnt ihr die Farbe am nächsten Tag weiter verwenden. Eventuell müsst ihr aber einen Schluck Wasser hinzugeben und unterrühren.

Wenn ihr einige Details aus der ursprünglichen Version des Dekostücks erhaltet (z. B. der braune Rand am kleinen Schälchen), kann das in Kombination mit der Kreidefarbe richtig toll aussehen.

Die Farbe ist nicht komplett wasserfest. Ihr solltet die Dekostücke also lieber im Haus verwenden und nicht in die Spülmaschine geben. Feucht abwischen halten sie aber aus und auch als Vase lassen sich die Dekostücke mit der Farbe problemlos verwenden.

Alva & Ida - DIY Blog, Nachhaltigkeit, Slow Living, Natur - Upcycling: Kreidefarbe aus Backpulver
So sahen die Schalen vorher aus.
Alva & Ida - DIY Blog, Nachhaltigkeit, Slow Living, Natur - Upcycling: Kreidefarbe aus Backpulver
Alva & Ida - DIY Blog, Nachhaltigkeit, Slow Living, Natur - Upcycling: Kreidefarbe aus Backpulver
Alva & Ida - DIY Blog, Nachhaltigkeit, Slow Living, Natur - Upcycling: Kreidefarbe aus Backpulver
Alva & Ida - DIY Blog, Nachhaltigkeit, Slow Living, Natur - Upcycling: Kreidefarbe aus Backpulver
Alva & Ida - DIY Blog, Nachhaltigkeit, Slow Living, Natur - Upcycling: Kreidefarbe aus Backpulver
Alva & Ida - Nachhaltige und klimaneutrale Papeterie - Onlineshop und Blog - Nachhaltige Planer, Notizblöcke, Schreibwaren
Alva & Ida - DIY Blog, Nachhaltigkeit, Slow Living, Natur - Upcycling: Kreidefarbe aus Backpulver
Speicher diesen Pin auf Pinterest, wenn dir die DIY Idee gefällt!

Wenn euch meine DIY Idee gefallen hat und ihr nun auch eure alten Dekostücke mit der Kreidefarbe aus Backpulver und Natron bemalt, dann zeigt mir eure Ergebnisse gerne auf Instagram unter #alvaundida_diy und taggt mich mit @alvaundida. Ich bin gespannt auf eure Kunstwerke!

Lasst es euch gut gehen!

Alva & Ida - Nachhaltige und klimaneutrale Papeterie - Onlineshop und Blog - Nachhaltige Planer, Notizblöcke, Schreibwaren

lass uns teilen

Kommentare Expand
  1. Verena sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Hallo, eine wirklich tolle Idee! Die Sachen schauen super aus! Ist der Anstrich denn wasserfest?
  2. Dorothee Linnemann sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Hallo liebe Judith, habe heute die DIY Kreidefarbe ausprobiert. Es hat alles prima funktioniert, nur jetzt nachdem die Gegenstände getrocknet sind, glitzern diese. Was hab ich falsch gemacht?! Vielleicht hast du Erfahrung oder eine Idee an was es liegen könnte?! Vielen Dank! 🙂 Mfg
  3. Dani sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Hallo Judith, tolle Idee, Dankeschön! Sind denn die Schalen und Vasen im Anschluss noch spülmaschinenfest? LG Dani
  4. Jana schwarze sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Hallo Fr Liebling Sind die Gefäße danach abwaschbar? Liebe Grüße
  5. Mel Li sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Hallo Frau Liebling, das sieht ja toll aus können die Schalen auch gewaschen werden, oder geht die Farbe wieder ab?!
  6. Claudia Bohm sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Tolle Idee, werde ich ausprobieren. Sind dir mit Kreide Farbe gestrichenen Stücke Wasser fest? Vase oder ähnliches. Vielen Dank für die Anleitung. Lieben Gruß Claudia
  7. Ingeborg Pelz sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Das werde ich sicher probieren. Schaut super aus! Ist aber wahrscheinlich nicht wasserfest oder? Danke für eine kurze Rückmeldung. LG Inge
  8. Leonore sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Die Idee ist super! Nur frage ich mich, ob sich die Farbe in Verbindung mit Wasser löst oder ob sie Wasserfest ist. Bei einer Vase ist das ja nicht unerheblich. Wie sind deine Erfahrungenswerte?
  9. Pedi sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    hallo, Vielen Dank für die tolle Inspration! Mich würde interessieren, ob die guten Stücke danach noch spülmaschienentauglich sind.? LG Pedi
  10. Dunja sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Hallo, ist die Farbe wasserfest? Bzw hält sie gut? Finde die idee toll und würde es gerne ausprobieren.
  11. Corina sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Hallo Wow, diese tolle Idee muss ich heute unbedingt ausprobieren. die Kreidefarbe aus günstigen “Mitteln”, (Die man meist sowieso zu Hause hat) Herzustellen, find ich echt super. Leider hab ich eher nicht so viel Geld übrig, um mir die “Echte” Kreidefarbe zu kaufen. Danke für den Tipp. Melde Mich auf jeden Fall noch mal, um MEIN(E) WERK(E) Vorzustellen❤
  12. Lisa sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Hallo (: also erst mal finde ich die Idee super und ich bin froh, dass ich erst letztens einiges ausgemistet aber noch nicht abgegeben habe. Werde mich wohl an ein paar der Teile probieren  Dennoch habe ich eine Frage: Sind die bemalten Teile spülmaschinenfest oder zumindest mit feucht abwaschbar, sobald man sie hat trocknen lassen? Danke schon mal für die Antwort und natürlich für die super Inspiration! Liebe Grüße Lisa
  13. Lisa sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Hallo (: Die sehen WIRKLICH klasse auS Und ich bin froh, in letzt Zeit einigEs Ausgemistet, aber noch nicht ABgegeben zu haben. Denno habe ich ein Frage: Sind die bemal Vasen und Co. denn dann auch spülmaschinenfest oder zumindest fekcht abwaschbar? Danke schon mal für d Antwort. Beste Grüße Lisa
  14. Anja Elfers sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Funktioniert das auch bei anderen Materialien, wie zb. Milchpackungen, Glas oder Pappe ?
  15. Jenny sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Hallo Judith, eine tolle Idee, Kreidefarbe selber zu machen und damit in die Jahre gekommener Deko neuen Glanz zu verleihen! Ich habe da auch ein paar Stücke in meinem Schrank stehen, die es nötig hätten 🙂 Liebe Grüße, Jenny
  16. Beatrix Rahm sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Hi, kann man die so gestalteten Objekte auch für draußen verwenden, bzw. Halten die auch Feuchtigkeit/regen aus? LG Bea
  17. Nika sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Tolle Idee, die ich gern ausprobieren werde. Ist das Porzellan nach dem neuen Anstrich noch Spülmaschinen- oder Mikrowellengeeignet? Liebe Grüße,
Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.